News-Ecke zu TTIP CETA TiSA und co

(Stand: 01.11.2016) Bundeskanzler Kern berichtet von Druck auf Österreich …,  DE: Bundesregierung gibt am 19.10. grünes Licht für Ceta…, vorauseilend – Privatisierung über die Bande: Autobahnen ,,,;, TiSA soll noch Anfang Dezember noch rechtzeitig vor dem Regierungswechsel in den USA besiegelt werden …, jetzt auch in Kanada: CETA verfassungswidrig?, Obama kommt im November nochmal nach Europa, auch TTIP Gesprächsthema …, jetzt auch in Kanada „Klage nicht verfassungskonform“ …, mehr als 5000 Bürger protestieren in Kopenhagen gegen CETA und TTIP…,  Widerstand in ganz Europa, nur fast keiner in den Parlamenten – merci Wallonie – …, übergriffige Handelspolitik …,28. Oktober 2016 – 22:36 Uhr: trotz Eilantrag an das BVG, auch DE stimmt eiligst CETA zu im Europäischen Rat …,

.


Gehe zu:
CETA    |   TiSA    |   Inhalte der Verträge   |    Im Umfeld   |     Widerstand  |     PRpro    |
Sonstiges     |     Audio und Videos    |       Lese-Ecke       |       Termine         |       noch was | nach unten


News zu TTIP

Bildquelle: © stop-ttip.jovoto.com
Bildquelle: © stop-ttip.jovoto.com

TTIP1)TTIP =  Transatlantic Trade and Investment Partnership, deutsch offiziell Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft (früher Trans-Atlantic Free Trade Agreement, TAFTA . zuletzt: 14. Verhandlungsrunde ist beendet. EU published 10 new EU text proposals during the 14th #TTIP round: Quelle: http://trade.ec.europa.eu/doclib/press/index.cfm?id=1230
 A final agreement would have 24 chapters, grouped together in 4 parts:
TTIP Reader’s guide
Textual proposals are the European Union’s initial proposals for legal text on topics in TTIP. They are tabled for discussion with the US in negotiating rounds. The actual text in the final agreement will be a result of negotiations between the EU and US.
,

Obama kommt im November nach Deutschland – Politik – Süddeutsche.de http://www.sueddeutsche.de/politik/us-praesident-obama-kommt-ueberraschend-zum-abschiedsbesuch-nach-deutschland-1.3222424

Auszug  — Bei seinem Besuch in Berlin wird es einen Gipfel mit Kanzlerin Angela Merkel und den Staats- und Regierungschefs von Italien, Frankreich und Großbritannien geben. Die Fünfer-Runde wird sich vermutlich unter anderem mit Syrien, der Ukraine, dem Thema Flüchtlinge und auch dem Handelsabkommen TTIP beschäftigen.

Die neueste Verschwörungstheorie: Die Berliner US-Botschaft greift in die Willensbildung zu TTIP ein: mit Geld für … http://www.nachdenkseiten.de/?p=35603

 

News zu CETA

.CETA2)CETA =   CETA = Comprehensive Economic and Trade Agreement; Freihandels- und
Investitionsvertrag zwischen Kanada und Europa, Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Comprehensive_Economic_and_Trade_Agreement
englischerVertragstext als PDF, ca 1600 Seiten, ohne Berücksichtigung der letzten Änderungen wie ISDS in ICS englisch http://trade.ec.europa.eu/doclib/docs/2016/february/tradoc_154329.pdf
Der Berliner Wassertisch hat dazu ein Inhaltsverzeichnis/Struktur zu CETA Stand 03.09.2016 (nach Rechtsförmlichkeitsprüfung und Übersetzung) veröffentlicht am 08.07.2016, danke http://www.berliner-wassertisch.info/wp-content/uploads/2016/09/CETA-Inhaltsverzeichnis_u_Struktur_DE.pdf
http://trade.ec.europa.eu/doclib/press/index.cfm?id=1524
Offizielle deutsche Übersetzung zu CETA: siehe Europäische Kommission – Register von Kommissionsdokumenten https://ec.europa.eu/transparency/regdoc/?fuseaction=list&n=10&adv=0&coteId=&year=&number=&version=F&dateFrom=2016-07-04&dateTo=&serviceId=67&documentType=&title=Kanada&titleLanguage=&titleSearch=EXACT&sortBy=DATE&sortOrder=DESC

noch zum Urteil des BVG

Menetekel aus Karlsruhe – Makroskop https://makroskop.eu/2016/10/menetekel-aus-karlsruhe

zu der/den Zusatzerklärungen zu CETA


Jetzt online: der Text, der erklären soll, was in 1500 Seiten #CETA-Vertrag drinsteht und was nicht
http://www.consilium.europa.eu/en/meetings/international-summit/2016/10/joint-interpretative-instrument_pdf/ vom 27.10.2016, PDF, 12 S)   @HolgerRomann:


Gutachten: Ceta-Zusatzerklärung bedeutungslos http://www.rp-online.de/wirtschaft/gutachten-ceta-zusatzerklaerung-bedeutungslos-aid-1.6329968

Gabriels Blankoscheck ist nicht valide – taz.de http://www.taz.de/Kommentar-Ceta-Verhandlungen/!5345936/

Was das CETA-Urteil wirklich bedeutet https://www.foodwatch.org/de/informieren/freihandelsabkommen/aktuelle-nachrichten/was-das-ceta-urteil-wirklich-bedeutet/

Freihandelsabkommen: Linke will Ceta durch Verfassungsgericht stoppen lassen – Politik – Tagesspiegel Mobil http://m.tagesspiegel.de/politik/freihandelsabkommen-linke-will-ceta-durch-verfassungsgericht-stoppen-lassen/14755016.html

Neuer Eil-Antrag gegen CETA-Abschluss vor EU-Kanada-Gipfel https://www.ceta-verfassungsbeschwerde.de/2016/10/29/neuer-eil-antrag-gegen-ceta-abschluss/

Campact, foodwatch und Mehr Demokratie haben beim Bundesverfassungsgericht erneut einen Eil-Antrag gegen den Abschluss des Handelsabkommens CETA eingereicht. Unmittelbar vor dem für Sonntag (30.10.) geplanten EU-Kanada-Gipfel beantragen wir eine einstweilige Anordnung,

 

wie geht es weiter mit CETA

– in Deutschland

Und die Imker sagen: „Je suis Wallon“ https://twitter.com/BWassertisch/status/789856378584174592
https://www.youtube.com/watch?v=2kSKTZWDWkg&feature=youtu.be

trotz der Wertungen der Zusatzerklärungen

Klare Abgrenzungen der Zuständigkeiten
Gabriel hatte nach den Ministerberatungen in Luxemburg erklärt, die EU-Partner akzeptierten die Auflagen des Bundesverfassungsgerichts für die Ceta-Unterzeichnung. Es gebe wie gefordert eine klare Abgrenzung zwischen nationaler und europäischer Zuständigkeit.
Nach Angaben des Bundeswirtschaftsministeriums folgt nun eine förmliche Beschlussfassung im schriftlichen Umlaufverfahren – danach die Unterzeichnung durch die Mitgliedstaaten, bevor die EU und Kanada das Abkommen am 27. Oktober unterzeichnen wollen.

– in Österreich

Bundeskanzler berichtet von Druck auf Österreich – http://derstandard.at/2000046176139/Kern-zu-Ceta-Ein-zweites-Mal-so-sicher-nicht
Keine freien Entscheidungen sondern moralischer und finanzieller Druck auf die Länder. So soll CETA durchgedrückt werden.

gespalten: Umstrittenes CETA-Abkommen im Landtag – noe.ORF.at http://noe.orf.at/news/stories/2803987/

– Woanders in Europa

free zonesLa Wallonie seule contre le #CETA ? Cette carte représente toutes les collectivités qui ont pris des motions contre le #CETA et le #TAFTApic.twitter.com/eI8gQWGHK2  https://mobile.twitter.com/MaximCombes/status/790810130535243776

Amsterdam 6000 Niederländer demonstrieren Unterstützung für Wallonie | Nachrichten.at http://mobil.nachrichten.at/nachrichten/weltspiegel/CETA-6000-Niederlaender-demonstrieren-Unterstuetzung-fuer-Wallonie;art17,2382004

Bulgarien stimmt Ceta-Abkommen mit Kanada zu http://www.t-online.de/wirtschaft/id_79331730/wirtschaft-bulgarien-stimmt-ceta-abkommen-mit-kanada-zu.html

In Dänemark Nikolaj Villumsen auf Twitter: “ More than 5.000 people gather in protest against #ceta and #ttip in Copenhagen: „Our democracy are not for sale!“ #stopceta #stopttip #dkpolhttps://twitter.com/nvillumsen/status/791665679074267137

21.10.2016 Die Wallonen bleiben zunächst standhaft als einziges Parlament in der EU. Belgien kann daher CETA nicht zustimmen ohne eine Verfassungskrise auszulösen.

Wenn Ihr Paul Magnette mal im Original hören wollt. Wär doch nur mein Französich besser ,,, https://www.youtube.com/watch?v=B5GhqxWeqzQ&feature=youtu.be Veröffentlicht am 16.10.2016: Intervention du ministre président wallon Paul Magnette annonçant son refus de valider le CETA.  ca 25 Min

Nach langen Gespächen stimmt die Wallonie einem Ceta-Kompromiss zu. Die Geschichte, wie die Wallonen unter Druck gesetzt wurden.

Solidaritat mit diesem Parlament aus aller Welt, auch Kanada (s.u.) und auch aus DE verschiedenene Aktionen

 zum Verhalten der EU und auch der Presse
verwirrt und wahnsinnig wütend

Mein Lesetip:
Wirtschaft und Gesellschaft » CETA und Mordio – Wie Polit-Clowns und Journalisten die Realität verdrehen – Von Christian Christen.
http://www.wirtschaftundgesellschaft.de/2016/10/ceta-und-mordio-%E2%80%93-wie-polit-clowns-und-journalisten-die-realitat-verdrehen-von-christian-christen/

 

CETA  nichts begriffen!! Kommentare von Georg Restle https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=1193960660642872&id=186702484702033 25.10.

Die viel schlimmere Blockade – Lost in EUrope http://lostineu.eu/die-viel-schlimmere-blockade/

Ceta, Wallonien und die Medien: Ist Euch das eigentlich nicht peinlich? » Spiegelfechter http://www.spiegelfechter.com/wordpress/133951/ceta-wallonien-und-die-medien-ist-euch-das-eigentlich-nicht-peinlich

Die Diskussion um CETA zeigt beispielhaft, in welchem jämmerlichen Zustand die öffentliche Debatte ist – in den Med… http://www.nachdenkseiten.de/?p=35559#more-35559

Kalte Füße am Ministertisch? (DIE LINKE. im Europaparlament) http://www.dielinke-europa.eu/article/10826.kalte-fuesse-am-ministertisch.html

Die Handelspolitik, die mit einem Ja zu CETA festgeklopft werden soll, stammt aus dem vergangenen Jahrhundert. Mit demokratischer Teilhabe hat sie ebenso wenig zu tun wie mit einem verantwortungsbewussten Herangehen an die Herausforderungen von Handels- und Wirtschaftsbeziehungen im 21. Jahrhundert

CETA talks end in failure – a victory for democracy | National Union of Public and General Employees http://www.nupge.ca/content/13188/ceta-talks-end-failure-%E2%80%93-victory-democracy

Ska Keller zu CETA: „Es geht schon lange nicht mehr um Handel“ http://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr2/audio-ska-keller-zu-ceta-es-geht-schon-lange-nicht-mehr-um-handel-100.html

EU-Kommission: Ceta ist nicht am Ende – WELT https://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/infoline_nt/eilmeldungen/article158960679/Ceta-ist-nicht-am-Ende.html ,

aber zunächst Gipfel für den 28.10. gestrichen?

Kanada ist raus, Schulz ist drin – Lost in EUrope http://lostineu.eu/kanada-ist-raus-schulz-ist-drin/

und das Handelsblatt am 26.10.2016 16:30 Uhr
Ceta-Gipfel: Unterzeichnung am Donnerstag „klar unmöglich“ http://www.handelsblatt.com/politik/international/ceta-gipfel-unterzeichnung-am-donnerstag-klar-unmoeglich/14743152.html

und ist das nicht ein schöner Satire-Artikel http://www.der-postillon.com/2016/10/ceta-tagesschau.html

Ausgewogener Kommentar zu CETA versehentlich auf tagesschau.de veröffentlicht
!!!

– in Kanada

Jetzt auch in KanadaLawyer Rocco Galati Challenges CETA As Unconstitutional / CETA als verfassungswidrig
October 24 http://canadanewshunt.com/2016/10/24/lawyer-rocco-galati-challenges-ceta-as-unconstitutional/

Auch in Kanada Klage gegen CETA -.pdf http://www.comer.org/content/CETA.pdf

23.10. Wallonia holds firm against CETA, Trudeau sets Monday as deadline to resolve impasse | The Council of Canadians http://canadians.org/blog/wallonia-holds-firm-against-ceta-trudeau-sets-monday-deadline-resolve-impasse  Auszug

The Council of Canadians celebrates European opposition to CETA.

We have been highlighting that not only does Wallonia have the constitutional right to refuse to agree to CETA, but also that more than 3.5 million Europeans have signed a petition against CETA, that 320,000 people marched against CETA in cities across Germany last month, that 88 per cent of Austrians oppose CETA because it shifts power to transnational corporations, that 81 per cent of people in France said they believed CETA would undermine French standards protecting health, food quality, the environment and the climate, and that several other EU member state governments have concerns about CETA but were unwilling to block the deal. …

The Council of Canadians is calling on Trudeau and Freeland to agree to postpone the October 27 signing ceremony and to a substantive renegotiation of the pact.

London chapter organizes „Love Letters to Wallonia“ letter-writing campaign | The Council of Canadians http://canadians.org/blog/london-chapter-organizes-love-letters-wallonia-letter-writing-campaign

Und nun
(nach Entscheidung der Wallonen, merci Wallonie)

Belgische CETA-Einigung hat es in sich | Umweltinstitut München http://www.umweltinstitut.org/aktuelle-meldungen/meldungen/belgische-ceta-einigung-hat-es-in-sich.html

Belgische CETA-Einigung: Blockade mit Ansage – Sven Giegold – Mitglied der Grünen Fraktion im Europaparlament http://www.sven-giegold.de/2016/belgische-ceta-einigung-blockade-mit-ansage/

Michel Reimon: Die Wallonen scheinen bei CETA wirklich ein Meisterstück in Verhandlungstaktik hingelegt zu haben. https://m.facebook.com/michelreimonblog/posts/365476367117744

Justin Trudeau’s plane returns to Ottawa because of mechanical issues | World news | The Guardian https://www.theguardian.com/world/2016/oct/30/justin-trudeaus-plane-returns-to-ottawa-because-of-mechanical-issues

Das Scheiter von CETA ist nur aufgeschoben | Campact Blog https://blog.campact.de/2016/10/das-scheitern-von-ceta-ist-nur-aufgeschoben/

ceta428. Oktober 2016 – 22:36 Uhr

EU-Staaten stimmen CETA zu-
Die EU-Staaten haben den europäisch-kanadischen Handelsvertrag CETA offiziell gebilligt. Das teilte der Rat als Vertretung der EU-Staaten mit. http://www.tagesschau.de/eilmeldung/eilmeldung-1871.html

Nicht mal auf das Bundesverfassungsgericht haben sie noch gewartet. Ist ja wohl auch unwichtig für unsere Repräsentanten oder

Nu ist es unterzeichnet, jedoch längst noch nicht ratifiziert

Trotz anhaltender Proteste: CETA ist unterschrieben (neues-deutschland.de) http://www.neues-deutschland.de/m/artikel/1030481.trotz-anhaltender-proteste-ceta-ist-unterschrieben.html

EU und Kanada besiegelten mit dreitägiger Verzögerung Handelsabkommen in Brüssel / Festnahmen bei Protesten vor dem EU-Ratsgebäude

Europäisches Trauerspiel – F.A.Z. PLUS http://plus.faz.net/evr-editions/2016-10-29/bHMhyt1kmTWzWja9Ncn23V
.
– IN EUROPA, EUROPA-PARLAMENT
keine Zeit für eine ausführliche Debatte im Europäischen Parlament
schon wieder ein gebrochenes Versprechen

umso wichtiger: Mach den CETA-Check

Man kann jetzt die EU-Parlamentarier zu #CETA befragen +++ http://stop-ttip.org/cetacheck/ #CetaCheck

Warum CETA-CHECK? – Stop TTIP (de) Stop TTIP (de) https://stop-ttip.org/de/ueber-cetacheck/https://www.greenpeace.de/ceta-check
Es ist erschreckend wie wenig die Abgeordneten antworten, z.B. 1 von 16 Fragen, unser BMWi hat auch noch keine einzige Frage beantwortet (Stand 15.08.)
So denkt @berndlange @SPDEuropa Vorsitzender des @EP_Trade über die #CETACHECK Fragen von über 3.3.Mio. EU-BürgerInnen! RT,   z.B, ich antworte nicht auf dumme Fragen
siehe https://twitter.com/eci_ttip/status/780351227058159616 

CETA-CHECK

  • Trotz Unterzeichnung: Hürdenlauf für CETA beginnt erst jetzt | tagesschau.de http://www.tagesschau.de/ausland/ceta-unterzeichnung-juncker-101.html

…erst noch das EU-Parlament in Straßburg „Ja“ sagen. Für den 5. Dezember ist eine erste Abstimmung im Handelsausschuss geplant.
In der zweiten Dezemberwoche – oder Ende Januar – könnte dann das Plenum in Straßburg entscheiden. Lehnt das Parlament den Vertrag ab, ist Endstation. Sehr groß ist die Wahrscheinlichkeit aber nicht. Eine komfortable Mehrheit aus Konservativen, Liberalen und Sozialdemokraten wird voraussichtlich den Weg für die vorläufige Anwendung ebnen.

  • zur Erinnerung, eiligst durch das Europaparlament ...

    Sitzung des Ausschusses für Internationalen Handel (INTA) mit CETA-Aussprache
    Am 12.10. tagte der Ausschuss für … http://www.bernd-lange.de/aktuell/termine/2016/371042.php dazu am 12.10.

    Die Ausschüsse dürfen nur ein Ja/Nein in das Parlament senden. Keine differenzierte Stellungnahme.

    Sven Giegold Verifizierter Account ‏@sven_giegold auf Twitter
    #BREAKING: GroKo setzt #CETA-Eilverfahren für EU-Parlament durch. Debatte wird unterdrückt. Demokratie wird bei weiter mit Füßen getreten!

    TTIP of the Iceberg ‏@TTIPBeware auf Twitter

    #Breaking: @TheProgressives @EPPGroup block possibility of accompanying #CETA resolution, meaning no real debate, deal done by end of year.
    Update: #CETA vote at EU parliament foreseen in Dec 2016 or Jan 2017: but aim is clear- force through with as little debate as possible.
    Quellen:https://twitter.com/sven_giegold/status/786171716695363585 https://twitter.com/TTIPBeware/status/786162956069441536, https://twitter.com/TTIPBeware/status/786169194446458880,

    INTA wird neue Resolution auf CETA nicht entwerfen vor seiner Billigung Anfang Dezember INTA will not draft new resolution on CETA before its approval in early December | EU Trade Insights – http://www.vieuws.eu/eutradeinsights/inta-will-not-draft-new-resolution-on-ceta-before-its-approval-in-early-december/ (der Artikel ist registrier- und kostenpflichtig).

TiSA

.TiSA3)TiSA: Trade in Services Agreement
new #TISA leak from @wikileaks- wikileaks.org/tisa/#September 15, 2016 Publication seems there’s stuff on dispute settlement https://wikileaks.org/tisa/#September

#TiSA Anfang Dezember noch rechtzeitig vor dem Regierungswechsel in den USA besiegelt werden. https://www.taz.de/Verhandlungen-zum-Tisa-Vertrag/!5345848/

Bis Freitag müssen alle Staaten ihre endgültigen Liberalisierungsangebote und -forderungen auf den Tisch legen. Nach einer weiteren Verhandlungsrunde im November soll das Abkommen auf einer Ministerkonferenz Anfang Dezember noch rechtzeitig vor dem Regierungswechsel in den USA besiegelt werden.

Handel mit Dienstleistungen – „Bei Tisa geht es noch um viel mehr als bei Ceta und TTIP“ – Wirtschaft – Süddeut… http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/handel-mit-dienstleistungen-bei-tisa-geht-es-noch-um-viel-mehr-als-bei-ceta-und-ttip-1.3163157

…Auf 18 Seiten haben die Unterhändler schon ihr „Kernabkommen“ zusammengeschustert. Einzelne Abschnitte fehlen darin noch, sind aber auch schon weitgehend verhandelt. “ …

…Fernsehmärkte, Brieftransport, Telefontarife oder Gesundheits-Dienste ….

… „Bei Tisa geht es noch um viel mehr als bei Ceta und TTIP“, sagt Linken-Chef Bernd Riexinger. „Tisa soll für Konzerne zu Gold machen, was der Allgemeinheit gehört.“ Sie machten Profit aus Bedürfnissen von Menschen. Sein Plädoyer: „Die Verhandlungen müssen sofort eingestellt und alle Dokumente veröffentlicht werden.“ Das Abkommen, findet auch die grüne Handelspolitikerin Ska Keller, „bedroht die regionale Wirtschaft“. Tisa stoppen, fordert auch sie….

.TISA könnte vielleicht schon im laufenden Jahr zu Ende verhandelt werden und dann dem Parlament zur Abstimmung vorgelegt werden … http://www.heise.de/newsticker/meldung/Dienstleistungsabkommen-TISA-Handelsausschuss-im-Europaparlament-verlangt-umfangreiche-Korrekturen-3076049.html

Daten sind auch nur Waren,

in diesem Zusammenhang

Tragischer Sieg für Patrick Breyer (Pirat). EuGH stuft IP-Adressen als pers. Daten ein, erlaubt aber Speicherung.https://www.taz.de/!5347308/

Der Deutsche Kulturrat warntj
TiSA: Öffentliche Dienstleistung Kultur ist in Gefahr!
Wikileaks hat neue Unterlagen zu TiSA ins Netz gestellte

Berlin, den 19.10.2016. Die EU-Kommission und auch die deutsche Bundesregierung haben bislang immer behauptet, öffentliche Dienstleistungen seien von den TiSA-Verhandlungen ausgenommen. Das stimmt nicht, das zeigen jetzt von Wikileaks ins Netz gestellte Unterlagen. Im allgemein gehaltenen Haupttext des geplanten Abkommens werden öffentliche Dienstleistungen so verstanden, dass sie hoheitlich ausgeübt, nicht auf kommerzieller Grundlage bereit gestellt und nicht im Wettbewerb zu anderen Dienstleistungsanbieter stehen dürfen (siehe hierzu TiSA-Core-Text). Doch solche Dienstleistungen gibt es im Kulturbereich so gut wie gar nicht mehr. In vielen Bereichen wurden ehemals öffentliche Kultureinrichtungen in eine privatrechtliche Form überführt, sie sind nicht kostenfrei und bei vielen gibt es auch privatwirtschaftliche Mitbewerber. Im Kulturbereich muss in der Regel eine Eintrittskarte beim Besuch eines öffentlichen Theaters oder eines Museums gelöst werden. Auch ist der Besuch im Kommunalen Kino oder Konzert nur selten kostenfrei. Auch die Leseausweise in Bibliotheken gibt es nur in Ausnahmefällen kostenlos. hier weiterlesen: http://115940.seu2.cleverreach.com/m/10240973/

Link zum attac TiSA Flyer http://www.attac.de/fileadmin/user_upload/Kampagnen/ttip/miniflyer-tisa_DINA4.pdf

 

Inhalte der sog. Handelsabkommen: u.a.

CETA-Freihandelsabkommen: Gefahr für die Wasserversorgung? http://www.br.de/nachrichten/ceta-wasserversorgung-kommerzialisierung-102.html

Weit mehr als nur Handel –    a l l e s      wird dem Marktprinzip und den Investor*innen und Spekulant*innen unterworfen. Das Gemeinwohl wird ausgemerzt.
Die .Inhalte der Abkommen im einzelnen: z.B:


  • Zusätzliche einseitige Klagerechte für ausl. Investor*innen ...

    .ICS4)ICS = Investment Court System ,auf Deutsch: Investitionsgerichtssystem / ISDS5)ISDS = Investor-state dispute settlement / – ISDS –

    Juristische Stellungnahme über Investitionsschutz und Investor-Staat-Streitbeilegungsmechanismen im Rahmen von TTIP… http://berliner-wassertisch.info/rechtsprofessoren-gegen-isds-in-ceta-und-ttip/

    Über 100 Juraprofessoren fordern: CETA und TTIP dürfen weder Investitionsschutz noch Verfahren der Investor-Staat-Streitbeilegung enthalten
    Als Mitglieder des europäischen Rechtswesens fordern wir, Investitionsschutz und Verfahren der Investor-Staat-Streitbeilegung (ISDS) weder in die Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft (TTIP) zwischen den Vereinigten Staaten und der Europäischen Union noch in das Umfassende Wirtschafts- und Handelsabkommen (CETA) zwischen der Europäischen Union und Kanada aufzunehmen. Dies begründen wir wie folgt:
    Investitionsschutz und ISDS etablieren Sonderrechte für  …

    Zahl der Investorenschutzklagen explodiert – fm4.ORF.at http://fm4.orf.at/stories/1773390/

    … Auf dem Treffen der EU-Wirtschaftsminister in der Slowakei wurde zwar ein Zusatzprotokoll zum CETA-Vertrag vereinbart, um die ICSID-Klauseln irgendwie zu entschärfen. Diese Protokol ändert aber nichts am CETA-Wortlaut, es enthält nur Anleitungen zur Interpretation des Vertragswerks. Ob das genügen wird, um Rechtsanwaltskanzleien aus den USA davon abzuhalten, europäische Staaten mit Klagen einzudecken, ist äußerst fraglich. Das ist nach der Ratifikation von CETA durchaus möglich, zumal Kanada durch den NAFTA-Freihandelsvertrag von 1995 ökonomisch eng mit den USA verbunden ist.

Kanada würde auf Investorengerichte verzichten, aber die EU-Kommission nicht – norberthaering.de http://norberthaering.de/de/27-german/news/699-magnette#weiterlesen

CETA, TTIP, Schiedsgerichte: Der aktuelle Fall „El Salvador“ zeigt was alles möglich ist! http://finanzmarktwelt.de/ceta-ttip-schiedsgerichte-der-aktuelle-fall-el-salvador-zeigt-was-moeglich-ist-44651/

Selected Government Statements and Actions Against
Investor-State Dispute Settlement (ISDS) pdf http://www.citizen.org/documents/isds-quote-sheet.pdf

  • Vorsorgeprinzip in Gefahr ...

    Das Vorsorgeprinzip ist im Vertragstext nicht vorhanden bei CETA

  • Negativlisten ...

    werden erstmals eingeführt

    video auf http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/planet-wissen-swr/video-wissenkompakt-die-negativliste--100.html, zeitlich begrenzt gültig
    3 Min video auf http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/planet-wissen-swr/video-wissenkompakt-die-negativliste–100.html Link zeitlich begrenzt gültig

    List it or lose it
    alle Freihandelsabkommen haben Positivlisten. Jetzt sollen Negativlisten die Entwicklung in nur einer Richtung festschreiben, Neue Regelungen in den Parlamenten stehen dann immer unter dem Damoklesschwertes der Klagen von ausländischen Investoren(, auch wenn ein Handelsgerichtshof die bisherigen Schiedsgerichte ablöst). Negativlisten sind in TTIP, CETA, TiSA unbestritten vorgesehen


  • Schutzklausel für die Daseinsfürsorge ...

    Standen in der Vergangenheit sogenannte Infrastruktur- oder Netzwerk-Unternehmen, die in Europa meist dem Bereich der Daseinsfürsorge zugeordnet werden, unter besonderem Schutz vor einer Deregulierung und Marktliberalisierung, so ist dieser inzwischen entfallen. Telekommunikation, Energieversorgung, Verkehr, Post und Umweltdienstleistungen wurden in mehreren EU-Mitgliedsstaaten schon privatisiert und werden von Krisenländern wie Griechenland auch mit allen verfügbaren Druckmitteln gefordert. Sie werden in künftigen Freihandelsabkommen nicht mehr in den Genuss der traditionellen Schutzklausel kommen.
    Quelle: Telepolis 6)http://www.heise.de/tp/artikel/48/48302/1.html


  • Sperrklinkenklausel ...

    Was ist die Sperrklinken-Klausel im CETA-Abkommen und wo steht sie eigentlich im Vertragstext? http://berliner-wassertisch.info/was-ist-die-sperrklinken-klausel-im-ceta-abkommen-und-wo-steht-sie-eigentlich-im-vertragstext/

    Diese Klausel7)Sperrklinken-Klausel oderRatchet-Clause legt fest, dasinmal erfolgte Privatisierungen nicht mehr rückgängig gemacht werden dürfen, auch wenn sich in der Praxis zeigen sollte, dass die Privatisierung letztlich zu einem Desaster führte. Bekannte Beispiele für ein Scheitern der Privatisierung sind das britische Eisenbahnnetz und in Deutschland die Bundesdruckerei oder die Kleiderkammer der Bundeswehr. Quelle: Telepolis 8)http://www.heise.de/tp/artikel/48/48302/1.html
    Drohende Privatisierung der Autobahnen: Projekt Superbehörde – taz.de http://www.taz.de/Drohende-Privatisierung-der-Autobahnen/!5320053/.


  • Meistbegünstigungsklausel ...

    Meistbegunstigungsklausel (z.B. Kanada-NAFTA, Auswirkungen schwer übersehbar)

    Vereinbarung im internationalen Handel, wonach ein Staat einem anderen alle außenhandelspolitischen Vorteile (z.B. Zollermäßigungen) einräumt, die er bereits einem dritten Staat zugestanden hat. Dieses Prinzip verhindert die Benachteiligung einzelner Länder im Welthandel, ist Grundbestandteil des GATT und anderer Handelsabkommen.

    Meistbegünstigungsklausel | bpb http://www.bpb.de/nachschlagen/lexika/lexikon-der-wirtschaft/20104/meistbeguenstigungsklausel


  • Privatisierung und Deregulierung ohne Ende, siehe insbesondere TiSA ...

    Die EU fordert bei den Verhandlungen über das geplante Dienstleistungsabkommen Tisa entgegen bisherigen Aussagen die „Liberalisierung“ aller öffentlichen Dienstleistungen. Dabei geht es um Privatisierung, Deregulierung und möglichst uneingeschränkten Zugang für ausländische Unternehmen, insbesondere in Ländern des Südens. Das geht aus einem von der EU Ende Juni am Genfer Verhandlungstisch präsentierten Forderungskalatog hervor, den Wikileaks kurz vor der am Montag in Washington eröffneten 27. Tisa-Verhandlungsrunde ins Internet gestellt hat. … Quelle: http://www.taz.de/Verhandlungen-zum-Tisa-Vertrag/!5345848/

Im Umfeld der Verhandlungen

hier; Energiepolitik

Darum geht es doch auch bei CETA: Einfuhr von kanadischem Teersandöl  | Greenpeace https://www.greenpeace.de/teersand-kanada

Import von Fracking-Gas: EU-Parlament erntet harsche Kritik – EurActiv.de http://www.euractiv.de/section/energie-und-umwelt/news/import-von-fracking-gas-eu-parlament-erntet-harsche-kritik/

Das EU-Parlament begrüßt Importe von gefracktem Flüssigerdgas aus den USA. Kritiker monieren, die EU verhöhne mithilfe von Steuermitteln das Pariser Klimaschutzabkommen. …

HINTERGRUND
Am 25.10. hat eine Mehrheit von 415 Mitgliedern des Europäischen Parlaments den Bericht des  EPP-Abgeordneten András Gyürk zur „EU Strategie für Flüssigerdgas (LNG) und die Speicherung von Gas“ angenommen. Die EU-Strategie sei eines der Elemente der EU, „rasch auf ein nachhaltiges, sicheres und wettbewerbsgeprägtes Energiesystem umzustellen“, heißt es darin.
Anfang Juli vergangenen Jahres hatte bereits die Europäische Kommission, die die PLäne forciert, eine Konsultation zu einer EU-Strategie für Flüssigerdgas und Erdgasspeicherung gestartet, die bis Ende September 2015 lief. Darin wurden Interessenvertreter befragt, welche Herausforderungen und Möglichkeiten für Flüssigerdgas und Gasspeicher in der EU sie sehen sowie dazu, wie diese Versorgungssicherheit, Wettbewerbsfähigkeit und Nachhaltigkeit verbessern können.

siehe auch aus 02/2016 Fracking: Kommission gibt grünes Licht für Gasimporte https://www.euractiv.de/section/energie-und-umwelt/news/fracking-kommission-gibt-gruenes-licht-fuer-gasimporte/

Widerstand gegen TTIP, CETA, TiSA uCo

UNSERE VOLKSINITIATIVE IN NRW gegen CETA http://nrw-gegen-ceta.de/warum-diese-volksinitiative/
a
b 17.9. geht’s los. Zunächst ca 70.000 Unterschriften erforderlich. https://nrw-gegen-ceta.de/

UNSERE VOLKSINITIATIVE IN SCHLESWIG-HOLSTEIN https://sh-stoppt-ceta.de/

 

 

Termine in NRW gegen die Abkommen – Übersicht https://nrw.mehr-demokratie.de/nrw-termine.html

The Citizens‘ CETA Summit

Date : 19-20 October   Venue : Brussels/European Parliament
The Greens/EFA in the European Parliament are delighted to invite you to the Citizens‘ CETA Summit in Brussels
http://www.greens-efa.eu/events/registrations/804-the-citizens-ceta-summit.html

 

Volksbegehren, Volksentscheide …

NRW: Volksinitiative gegen TTIP & CETA in NRW / Unterschriftensammler gesucht https://nrw.mehr-demokratie.de/volksinitiative-ttip-ceta.html

Ziel: das Land Nordrhein-Westfalen soll im Bundesrat gegen die Unterzeichnung der geplanten Abkommen stimmen. Wenn NRW hier gegen eine Unterzeichnung des bereits ausverhandelten CETA-Vertrages stimmt, dann wackelt das Abkommen gewaltig! Und dann wird auch ein Stopp von TTIP wahrscheinlicher.
Damit der Landtag sich mit der Volksinitiative befasst, müssen sich mindestens 66.322 Bürgerinnen und Bürger in die Unterschriftenlisten eintragen. Um dies zu schaffen, brauchen wir Ihre Hilfe.

Kleine Übersicht zu Petitionen on PAFTA.EU’s RebelMouse http://www.pafta.eu/petitions/

  • Klagen ...

    Erste KLAGE EINGEREICHT beim BVG! Widerstand muss weitergehen!
    Wer hat dei Petition noch nicht unterschrieben?
    https://www.change.org/p/b%C3%BCrgerklage-gegen-ceta/u/17291948

    weitere Bürgerklage

    Verfassungsbeschwerde „Nein zu CETA“: 100.000 Menschen unterstützen Bürgerklage https://www.mehr-demokratie.de/ceta-verfassungsbeschwerde.html
    Noch eine Klage eingericht: über 125 000 Mitkläger
    https://www.mehr-demokratie.de/6986.html Mehr Demokratie e.V.:

    Die Linke hat auch Klage eingereicht.

    Das BVG hat am 13.10.2016 über alle Anträge auf einstweilige Anordnungen betr. CETA entschieden

    zZ sind noch 2 Eilanträge und die Entscheidung in der Hauptsache offen, siehe auch oben unter CETA

 

  • noch mehr Widerstand hier und auch in  anderen EU-Ländern ...

    Stimmung in Ireland gegen …
    (Video direkt aufrufen über https://twitter.com/UpliftIRL/status/763312365265879040)

    .Korsika

    fordert den französischen Präsidenten auf, CETA nicht zu ratifizieren (aus Twitter https://twitter.com/eci_ttip/status/763721005256826880)

    und in Kanada

    Kanadierin zu Protest gegen Ceta: „Der Widerstand in der EU inspiriert“  http://www.taz.de/Kanadierin-zu-Protest-gegen-Ceta/!5332769/

    • Gewerkschaften in Österreich fordern Ablehnung von #CETA
      CETA – ÖGB9)ÖGB=Dachverband der 13 österreichischen Einzelgewerkschaften und Gewerkschaft vida10)vida=österreichische Verkehrs- und Dienstleistungsgewerkschaft vida fordern Ablehnung von CETA http://www.finanzen.at/nachrichten/aktien/CETA-OeGB-und-Gewerkschaft-vida-fordern-Ablehnung-von-CETA-1001415375

    … Auch mit den in Aussicht gestellten Zusatzerklärungen könnten die berechtigten Anliegen nicht berücksichtigt werden, denn am Vertrag selbst würde sich rein gar nichts ändern. „Protokolle wären nur Beruhigungspillen, aber …

    Freihandel nutzt vor allem den Starken. Öffnet ein schwächerer Partner seine Märkte für einen stärkeren, hat er das Nachsehen. Das zeigen die sogenannten Wirtschaftspartnerschaftsabkommen der EU mit verschiedenen Staatengemeinschaften in Afrika. …

    Um Afrikas Länder in diese Abkommen zu drängen, legt die EU gern die Daumenschrauben an. Den Ländern des südlichen Afrikas hat sie ein Ultimatum gesetzt. Sollten sie bis Oktober das Abkommen nicht ratifizieren, will die EU bestehende Handelsbegünstigungen entziehen. …

    Kritik an der Freihandelspolitik
    In einem Brief an die EU-Parlamentarier haben afrikanische Gewerkschaften gemeinsam unter anderem mit dem IGB und dem EGB dieses Vorgehen der EU scharf kritisiert. Es sei nicht hinnehmbar, dass die EU ausgerechnet auf einige der ärmsten Länder der Welt einen solchen Druck ausübe. Die im Abkommen enthaltene Entwicklungskomponente reiche nicht aus. …

    siehe auch unter EPAS

     

    in der Schweiz formiert sich Widerstand nicht nur gegen TiSA
    (s.o. http://www.woz.ch/1622/dienstleistungsabkommen/das-bezeichnende-schweigen-der-rechten)

    Österreich: zum Nachahmen 🙂  Die Kampagne „Bauern und Bäuerinnen gegen TTIP“ (und CETA) wächst und gedeiht.
    Quelle: https://www.facebook.com/BBggTTIP/posts/829240230539626

    Ein Aufruf zum Widerstand!
    Wir Bäuerinnen und Bauern stimmen nicht mit dem von der EU-Kommission und von Entscheidungsträgern innerhalb der agrarischen Interessensvertretung verbreiteten Standpunkt überein, dass ein Transatlantisches Handels- und Investitionsabkommen mit den USA (TTIP) eine Chance für die europäische Landwirt…
    BAUERN-UND-BAEUERINNEN-GEGEN-TTIP.AT
    .

    Die Kampagne „Bauern und Bäuerinnen gegen TTIP“ wächst und gedeiht. Wir haben nun insgesamt 46 Ortsbauernschaften und über 2000 Einzelunterstützer_innen, die die „Bauern und Bäuerinnen gegen TTIP“ Resolution und Petition unterschrieben haben.
    Nun breitet sich der Widerstand gegen sogenannte Freihandelsabkommen wie CETA und TTIP durch die Gesellschaft. Wir befinden uns jedoch in einer kritischen Phase und müssen den Druck aufrechterhalten bzw. weiter erhöhen. Gerade die Gefahr durch die Blaupause für TTIP – also CETA (das Freihandelsabkommen mit Kanada) – ist brandaktuell. Durch die „vorläufige Anwendung“ könnten bereits Teile und Instrumente des CETA Vertragstextes mit all seinen verheerenden Auswirkungen in Kraft treten, obwohl noch nicht mal klar ist, ob es sich um ein gemischtes Abkommen handelt oder nicht. Also ob die einzelnen nationalen Parlamente überhaupt darüber abstimmen dürfen oder nicht.
    Bedrohung Bäuerlicher Existenzen, Gentechnik und Hormonfleisch durch die kanadische Hintertür – dagegen müssen wir uns wehren!
    Wir müssen noch sichtbarer und größer werden. Was könnt ihr machen?
    • Sprecht mit Bäuerinnen und Bauern, Berufskolleg_innen und regt sie zum Unterschreiben an
    • Bestellt Infomaterial unter info@bauern-und-baeuerinnen-gegen-ttip.at und sprecht Berufskolleg_innen, Bauern und Bäuerinnen, Freundinnen und Freunde an
    • Geht zu eurem lokalen Bauernmarkt, Bioladen oder der Food Coop um die Ecke und informiert Bauern und Bäuerinnen über die Initiative
    • Schreibt an eure Gemeinde und regt an, dass der Ortsbauernausschuss die Resolution unterzeichnen soll und sprecht mit Gemeinderätinnen! Bewerbt die Aktion in den Sozialen Medien, über E Mail etc.
    • Organisiert eine Filmvorführung, einen Vortrag oder einen Infotisch! Wir unterstützen euch dabei auch gerne.
    Bei Fragen und Unterstützungen stehen wir euch zur Seite und helfen euch gerne!

    http://www.bauern-und-baeuerinnen-gegen-ttip.at/

     Auswahl_107

 Gegen-PR

siehe auch oben unter CETA und TTIP

aus „Gründen der Geopolitik“
Montaigne Institute warns the EU against abandoning TTIP – EurActiv.com http://www.euractiv.com/section/trade-society/news/montaigne-institute-warns-the-eu-against-abandoning-ttip/

Ohne Rechtschutz keine Investitionen http://www.bpb.de/politik/wirtschaft/freihandel/234802/ohne-rechtschutz-keine-investitionen

Sonstiges

aus dem EU-Parlament

18. März 2016 ENTWURF EINES BERICHTS
Eine auf die Zukunft ausgerichtete innovative Strategie für Handel und Investitionen INTA/8/02651   2015/2105(INI)
 http://www.europarl.europa.eu/sides/getDoc.do?pubRef=-//EP//TEXT+COMPARL+PE-576.919+01+NOT+XML+V0//DE

zu EPAs u.ä.

Afrika: Fluchtursache Handelspolitik – Politik – Tagesspiegel Mobil http://m.tagesspiegel.de/politik/afrika-fluchtursache-handelspolitik/14759346.html

Arbeiterrechte, Arbeitsschutz und CETA

CETA: Warum die Rechte von Arbeiternehmern mehr geschützt werden müssen | vorwärts http://www.vorwaerts.de/artikel/ceta-rechte-arbeiternehmern-mehr-geschuetzt
W
arum nimmt die SPD das nicht ernst?

Hinweis insbesondere auf die News vom 02.08.2016 News-Ecke zu TTIP CETA TiSA und co vom 2.8.16.

Audio und Video

Mr Trudiau, don’t sign CETA! Kommentare https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=10154290713443300&id=7297163299&_rdr
https://video-fra3-1.xx.fbcdn.net/v/t42.1790-2/14921314_1781150192126145_5792722232924962816_n.mp4?efg=eyJ2ZW5jb2RlX3RhZyI6InN2ZV9zZCJ9&oh=3767d1b4663603da663b5ab934af5cb3&oe=581543C2
G
reenpeace

Lese-Ecke: Bücher und PDF’s

Diskussion – „Übergriffige Handelspolitik“

was für einen Handel brauchen wir; darf Handelspolitik auch tiefgreifende Einwirkungen in alle demokratischen Bereiche und die öffentlichen Haushalte haben?

Termine

siehe dazu auch Termintabelle11)Mit diesem Formular und diesem Link kann z.Z. jeder neue Termine eintragen: https://airtable.com/shrhyr23WQYSKddO0 unter https://airtable.com/shrRJrNl0okeKXJe5..

 

und noch was

… Nicht diejenigen, die gegen TTIP mobilisieren, machen die Rechtspopulisten hoffähig, sondern diejenigen, die gegen die Mehrheit TTIP und CETA und ihre alte Wirtschafts- und Finanzpolitik weiter durchdrücken wollen. Wer verhindern will, dass antidemokratische, nationalistische, reaktionäre Strömungen aus der massiven Vertrauenskrise der Eliten Europas und Nordamerikas Kapital schlagen oder gar die Macht übernehmen, muss zeigen, dass demokratische Alternativen funktionieren. Dass man mit demokratischen Mitteln für eine andere Wirtschafts- und Handelspolitik sorgen kann, die die Armen wieder reicher und die Reichen wieder ärmer macht, die Zweidrittel-Gesellschaft wieder zu einer Gesellschaft aller macht, dass die Rückkehr zu einer sozialen Marktwirtschaft die Lösung ist und nicht „Ausländer raus“. Große Teile des neoliberalen Projekts der letzten 20 Jahre müssen dafür rückabgewickelt werden. Ob die Parteien, die dieses Projekt durchgesetzt haben, diese Kehrtwende fertigbringen – das ist eine durchaus ergebnisoffene Frage.

… Nun werden die mit dem Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften bedachten Theorien in den Medien oft nur sehr knapp und komprimiert dargestellt, so dass es oft schwerfällt zu erkennen, was sich wirklich dahinter verbirgt. Es lohnt sich deshalb, einmal genauer hinzusehen und an einem konkreten Beispiel aufzuzeigen, was für haarsträubende theoretische Ansätze vom Nobelpreiskomitee (gar nicht so selten) geehrt werden. …
Alfred Nobel verfolgte mit seinen Preisen das hehre Ziel, dass die Auszeichnungen an diejenigen gehen sollten, die „der Menschheit den größten Nutzen erbracht haben“. Der von der Schwedischen Reichsbank gestiftete „Alfred-Nobel-Gedächtnispreis für Wirtschaftswissenschaften“ wird nach demselben Verfahren vergeben und unterliegt den gleichen Vergabekriterien. Ob Theorien wie —

  • Einige Abkürzungen  ...

    ASEAN=  Association of Southeast Asian Nations, Verband Südostasiatischer Nationen, siehe auch Wikipedia       https://de.wikipedia.org/wiki/ASEAN
    EBD = Europäische Bewegung Deutschland
    CEPA = EU-Indonesien
    CETA = CETA = Comprehensive Economic and Trade Agreement; Freihandels- und
    Investitionsvertrag zwischen Kanada und Europa
    BfR = Bundesinstitut für Risikobewertung
    EFSA = Europäische Lebensmittelbehörde EFSA
    EWSA = Europäischer Wirtschafts- und Sozialausschuss
    EGB = Europäischer Gewerkschaftsbund
    European Digital Rights (EDRi) = internationale Vereinigung von Bürgerrechtsorganisationen, die sich dem Sch… Wikipedia     http://bit.ly/1SE8NVM
    ICS =  Investment Court System ,auf Deutsch: Investitionsgerichtssystem).
    KMU gegen TTIP“ = „Kleine und Mittlere Unternehmen gegen das Transatlantische Handelsabkommen“
    NAFTA = Nordamerikanische Freihandelsabkommen (englisch North American Free Trade Agreemen, Wirtschaftsverband zwischen Kanada, den USA und Mexiko)
    TACD = Dachverband von Verbraucherorganisationen aus den USA und der EU; “The Transatlantic Consumer Dialogue (TACD) is a forum of US and EU consumer organisations which develops and agrees on joint consumer policy recommendations      to the US government and European Union to promote the consumer interest in EU and US policy making.” siehe       http://tacd.org/about-tacd/
    TiSA = Trade in Services Agreement, deutsch Abkommen über den Handel mit Dienstleistungen
    TTIP =  Transatlantic Trade and Investment Partnership, deutsch offiziell Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft (früher Trans-Atlantic Free Trade Agreement, TAFTA)

Ende

Fußnoten   [ + ]

1. TTIP =  Transatlantic Trade and Investment Partnership, deutsch offiziell Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft (früher Trans-Atlantic Free Trade Agreement, TAFTA . zuletzt: 14. Verhandlungsrunde ist beendet. EU published 10 new EU text proposals during the 14th #TTIP round: Quelle: http://trade.ec.europa.eu/doclib/press/index.cfm?id=1230
 A final agreement would have 24 chapters, grouped together in 4 parts:
TTIP Reader’s guide
Textual proposals are the European Union’s initial proposals for legal text on topics in TTIP. They are tabled for discussion with the US in negotiating rounds. The actual text in the final agreement will be a result of negotiations between the EU and US.
2. CETA =   CETA = Comprehensive Economic and Trade Agreement; Freihandels- und
Investitionsvertrag zwischen Kanada und Europa, Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Comprehensive_Economic_and_Trade_Agreement
englischerVertragstext als PDF, ca 1600 Seiten, ohne Berücksichtigung der letzten Änderungen wie ISDS in ICS englisch http://trade.ec.europa.eu/doclib/docs/2016/february/tradoc_154329.pdf
Der Berliner Wassertisch hat dazu ein Inhaltsverzeichnis/Struktur zu CETA Stand 03.09.2016 (nach Rechtsförmlichkeitsprüfung und Übersetzung) veröffentlicht am 08.07.2016, danke http://www.berliner-wassertisch.info/wp-content/uploads/2016/09/CETA-Inhaltsverzeichnis_u_Struktur_DE.pdf
http://trade.ec.europa.eu/doclib/press/index.cfm?id=1524
Offizielle deutsche Übersetzung zu CETA: siehe Europäische Kommission – Register von Kommissionsdokumenten https://ec.europa.eu/transparency/regdoc/?fuseaction=list&n=10&adv=0&coteId=&year=&number=&version=F&dateFrom=2016-07-04&dateTo=&serviceId=67&documentType=&title=Kanada&titleLanguage=&titleSearch=EXACT&sortBy=DATE&sortOrder=DESC
3. TiSA: Trade in Services Agreement
4. ICS = Investment Court System ,auf Deutsch: Investitionsgerichtssystem
5. ISDS = Investor-state dispute settlement
6, 8. http://www.heise.de/tp/artikel/48/48302/1.html
7. Sperrklinken-Klausel oderRatchet-Clause
9. ÖGB=Dachverband der 13 österreichischen Einzelgewerkschaften
10. vida=österreichische Verkehrs- und Dienstleistungsgewerkschaft vida
11. Mit diesem Formular und diesem Link kann z.Z. jeder neue Termine eintragen: https://airtable.com/shrhyr23WQYSKddO0
  • Einen Kommentar schreiben ...

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    − 2 = 2

TERMIN MELDEN
NEWS LETTER


SAGS WEITER

LOGIN INTRANET
FREUEN UNS ÜBER (D)EINE SPENDE...