Anti-TTIP/CETA Demo in Köln – auch Münster war dabei

CCAA — TanGo gegen CETA

Videobeitrag per Klick aufs Bild
Videobeitrag per Klick aufs Bild

17.09.2016 in Köln auf der Domplatte. Große Bühne für die Tänzer*innen des offiziellen Kulturprogramms der Großdemonstration in Köln: „CETA & TTIP stoppen! – Für einen gerechten Welthandel!“
Das Sahnehäubchen war ein prominent besetztes eigenes Polit-Podium: Marianne Grimmenstein, Gisela von Mutius, Sven Giegold, Kabarett-Duo Haller und Range und natürlich Tango vom Feinsten mit Katharina Walckhoff und Lutz Dudek aus Minden/ Bielefeld. Diese unermüdlichen Aktivisten von Attac Deutschland gehören auch zu dem Bündnis NRW gegen CETA und TTIP. Mit Tango gegen TTIP haben sie schon am 10.10.2015 in Berlin und am 18.06.2016 in Münster Aufsehen erregt.

In Köln unterstützte das Bündnis MÜNSTER GEGEN TTIP* die Veranstaltung von Tango gegen Ceta mit Technik. Gotwin Elges übernahm die Moderation auf dem Bühnenwagen. Es wurden dort hunderte von Passanten erreicht.
Mit insgesamt über 55.000 Teilnehmern war die Demonstration in Köln fast doppelt so groß ausgefallen wie die Veranstalter im Voraus geplant hatten. Der Demonstrationszug war so lang, dass sich die Polizei dazu entschließen musste, diesen zu verlängern, da an der Deutzer Werft sich immer noch Teilnehmer befanden, als die Spitze des Demozuges dort wieder eintreffen sollte.

Diese Seite wurde 1094 mal gelesen ...
TERMIN MELDEN
NEWS LETTER


SAGS WEITER

LOGIN INTRANET
FREUEN UNS ÜBER (D)EINE SPENDE...