Christliche Initiative Romero wird Bündnismitglied

Die Christliche Initiative Romero (CIR) wird Mitglied bei „Münster gegen TTIP*“. Damit haben sich 17 Initiativen, Parteien und Vereine unter dem Dach von „Münster gegen TTIP*“ zusammengeschlossen. Die Christliche Initiative Romero hat ihren Sitz in Münster. Sie wurde 1981 gegründet und setzt sich seitdem für Menschen- und Arbeitsrechte ein. Schwerpunkt der Arbeit der CIR liegt in Mittelamerika.

Isabell Ullrich von der CIR erläutert, warum es der CIR wichtig war, dem Bündnis beizutreten: „Die politischen Eliten und großen Konzerne machen diese Verträge, um ihre Interessen zu schützen. Die Menschen – die Melonenpflückerin in Honduras, der Näher in der Fabrik und die Verbraucher hierzulande – bleiben auf der Strecke, wenn noch mehr Freihandelsabkommen umgesetzt werden. Dem können wir nicht tatenlos zusehen!“

Internetseite der Christlichen Initiative Romero: www.ci-romero.de/

  • Einen Kommentar schreiben ...

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    3 + 5 =

TERMIN MELDEN
NEWS LETTER


SAGS WEITER

LOGIN INTRANET
FREUEN UNS ÜBER (D)EINE SPENDE...